Project info

CLIENT
THEBEN AG

YEAR
2017

CATEGORY
STRATEGIES / BRAND ARCHITECTURE

TEAM
SVEN VON BOETTICHER, VERENA LÖFFLER, HOLGER SCHALK

 

Theben Village

Für die Neuorganisation und den Umbau der ca. 2500 qm großen Bürofläche in einem ehemaligen Produktionsgebäude der Theben AG entwickelten ID AID ein umfassendes Raum- und Materialkonzept. Da alle im Bestand vorhandenen Bauteile nach einem Auszug der Firma wieder hergestellt werden müssten, sieht das Gestaltungskonzept vor, die Bausubstanz nicht anzufassen, sondern mit allen neu eingebrachten Elementen den Bestand zu umhausen bzw zu überlagern. Die ehemals recht kleinen Café-Ecken wurden durch einen großen, zur Kommunikation einladenden Küchenbereich ersetzt und bildet so den Dreh- und Angelpunkt, an dem sich die Mitarbeiter im Tagesablauf begegnen können.
 
Das minimalistische und nachhaltige Materialkonzept ermöglicht, mit günstigen Materialien und intelligent eingesetzten verschieden behandelten Oberflächen eine maximale Wirkung zu entfalten.
Die hochwertigen, gläsernen Besprechungs-Kuben mit modernster Kommunikationstechnik, die eingeschobenen Sitz-Nischen sowie die zwei großen „Grüninseln“ an den Stirnseiten der Einbauten bilden hierzu spannende Akzente.

171121_GR_Theben Village171121_GR_Theben Village
id-aid-02-1170x1049px-idaidid-aid-02-1170x1049px-idaid
  • gallery-image
  • gallery-image
  • gallery-image
id-aid-10-1170x913px-idaidid-aid-10-1170x913px-idaid
id-aid-08-1170x733px-idaidid-aid-08-1170x733px-idaid
id-aid-01-1170x857px-idaidid-aid-01-1170x857px-idaid